Berater und Betroffene diskutieren auf Einladung des Grünlandzentrums - Ipweger Moor/Elsfleth, 29. Januar 2020. Die dramatische Feldmaus-Plage auf den landwirtschaftlichen Flächen in Niedersachsen hat das Grünlandzentrum veranlasst, kurzfristig Experten aus der Region zu einem Gespräch zusammenzubringen. Auf den Versuchsflächen des Moorschutzprojektes „Swamps“ trafen sich deshalb gut ein Dutzend Berater und Betroffene. „Wir wollen Argumente sammeln und mögliche Lösungen diskutieren“, formulierten Jendrik Holthusen und Sandra Honegger vom Grünlandzentrum das Ziel dieses so genannten Farmwalks (Farmbesuch). Die Farmwalks sind Bestandteil des EU-Projektes Nefertiti, in dem das Grünlandzentrum als deutscher Partner dazu beiträgt, thematische Netzwerke aufzubauen.

„Auf dem landwirtschaftlichen Betrieb der Wagenaar GbR werden die 135 Milchkühe nach jeder Melkung mit dem Roboter von einer sogenannten Body-Condition-Score (kurz: BCS) - Kamera gescannt. Bei der Betriebsbesichtigung am Di. 26.02.2020 um 10:00 Uhr stellt Jan Wagenaar die neue Technik vor und erklärt, wie er die Kamera für sein Herdenmanagement nutzt.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts #Nefertiti für das Netzwerk 2 #Datadrivendecisionfordairyfarms.

Wir freuen uns auf einen interessanten Morgen und danken der Familie Wagenaar für die Gastfreundschaft!

Einladung Farmwalk 28.05.19

Am 15. Mai 2019 von 10:00 bis 15:00 Uhr findet ein Farm Walk zu dem Thema „INNOVATIV WEIDEN“ im Rahmen des EU-Projektes Nefertiti statt. Die EMSTER-LAND mbh in Kloster Lehnin (Str. zum Kombinat 5b, 14797 Kloster Lehnin) öffnet zum ersten Mal nach der Umstellung von Stallhaltung auf ganzjährige Weidehaltung ihre Weidetore für Berufskollegen, Berater und Weideinteressierte. Der irische Betriebsleiter Paul Costello berichtet über die Anfänge, saisonale Abkalbung und gibt Tipps zum 4-Jahreszeiten Weidemanagement. Sein Team und nationale Unternehmen stehen für Fragen rund um das Thema Weide, Technik und Fütterung zur Verfügung.

Wir bieten einen Shuttle-Service am 15. Mai vom Grünlandzentrum nach Kloster Lehnin und zurück. Es besteht zudem die Möglichkeit an einigen Abfahrten auf der Strecke zuzusteigen bzw. auszusteigen.

Programm

Einladung Costello 15.05

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok