Einladung Farmwalk 28.05.19

Am 15. Mai 2019 von 10:00 bis 15:00 Uhr findet ein Farm Walk zu dem Thema „INNOVATIV WEIDEN“ im Rahmen des EU-Projektes Nefertiti statt. Die EMSTER-LAND mbh in Kloster Lehnin (Str. zum Kombinat 5b, 14797 Kloster Lehnin) öffnet zum ersten Mal nach der Umstellung von Stallhaltung auf ganzjährige Weidehaltung ihre Weidetore für Berufskollegen, Berater und Weideinteressierte. Der irische Betriebsleiter Paul Costello berichtet über die Anfänge, saisonale Abkalbung und gibt Tipps zum 4-Jahreszeiten Weidemanagement. Sein Team und nationale Unternehmen stehen für Fragen rund um das Thema Weide, Technik und Fütterung zur Verfügung.

Wir bieten einen Shuttle-Service am 15. Mai vom Grünlandzentrum nach Kloster Lehnin und zurück. Es besteht zudem die Möglichkeit an einigen Abfahrten auf der Strecke zuzusteigen bzw. auszusteigen.

Programm

Einladung Costello 15.05

Was ist ein Hub?

Ein Hub ist eine auf regionaler oder nationaler Ebene organisierte Gruppe von mehreren Demo-Betrieben, relevanten AKIS-Akteuren und Interessengruppen (F&I, Agrarsektor, Bildung, Industrie, Genossenschaften, KMU usw.), die an einem bestimmten Thema/Herausforderung arbeiten.
Jeder Hub im NEFERTITI-Projekt wird von einem "Hubcoach" unterstützt. Ein Hubcoach ist ein Projektpartner, der die Aktivitäten der Hubs steuert. Der Coach verbindet alle relevanten AKIS-Akteure und Stakeholder rund um den Hub, um den Wissensaustausch und die gegenseitige Befruchtung bei Demonstrationen zu fördern. Der Coach ist mit den anderen Hubcoaches des gleichen Netzwerks und auch mit anderen NEFERTITI-Netzwerken verknüpft.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok