if facebook 294685

Grünlandzentrum
Niedersachsen/Bremen

Albrecht-Thaer-Str. 1
26939 Ovelgönne

Tel. +49 (0) 4401 82926-0

info(at)gruenlandzentrum.de

Weideaustrieb 2018Das Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen e.V. lädt Sie herzlich zum Fotowettbewerb unter dem Titel „Grün. Land. Leben“ ein. Der Duft des Frühjahrs liegt in der Luft, die ersten warmen Strahlen wecken die Natur, das Gras beginnt zu wachsen, Landwirte richten ihre Weiden her, Kühe grasen im Sonnenschein, Urlauber radeln durch die grüne Natur. Oder welche Bilder haben Sie im Kopf, wenn Sie an Grünland denken?

Schicken Sie uns Ihre schönsten Fotos bis zum 31. Mai 2019. Dem Gewinner winkt ein iPad. Die besten zwölf Einsendungen erhalten den Bildband "GrasArt" aus dem Knesebeck Verlag und werden in einem Jahreskalender veröffentlicht.

Bei Rückfragen:
Wenden Sie sich bei Rückfragen bitte telefonisch an Simone Wiegand, Tel. 04401-8 29 26 20 (Montag – Donnerstag 8:30-13:30 Uhr) oder an die Geschäftsstelle des Grünlandzentrums 04401-8 29 26 0 oder schreiben Sie uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lesen Sie nachfolgend den gesamten Text der Auslobung:

Das Banner zum Weideaustrieb 2019

Plakat Weideaustrieb 2019Am kommenden Samstag, 13. April, ist es soweit!

Freuen Sie sich mit uns auf den Weideaustrieb des Jahres 2019!

Großes Rahmenprogramm mit Musik, Food Trucks und Kinderprogramm auf dem Pro Weideland Hof auf der Wurp

Ort: Hof auf der Wurp, Harrierwurp 31, Brake.
Beginn: 11:00 Uhr. Ende: 16:30 Uhr.

Weideaustriebe: 13:00 Uhr und 15:00 Uhr.

Hofrundgänge: 12:00 Uhr und 14:00 Uhr.

Alle Infos rund um den Austrieb und weitere Termine auch unter: www.proweideland.eu

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung:

Arla zeichnet Weidecharta

Über den Beitritt von Arla Foods zur Weidecharta von PRO WEIDELAND freuten sich (von links) Dr. Arno Krause, Grünlandzentrum, Kasper Thormod Nielsen, Arla Foods, Arla Landwirtin Birka Thöming und Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht. Foto: © MELUND

Die europäische Molkereigenossenschaft Arla Foods unterzeichnete am heutigen Montag im Beisein von Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht in Kiel die Weidecharta des PRO WEIDELAND Programms. Das Unternehmen tritt mit seiner Unterschrift einem starken Bündnis aus fast 30 namhaften Institutionen bei. Gemeinsam wollen sie die Weidehaltung als naturnahe Haltungsform mit ihren positiven Einflüssen auf Umweltschutz, Tierwohl und Biodiversität stärken.

Die Teilnahme am PRO WEIDELAND Programm ist für Arla ein konsequenter Schritt, um das Weidemilch Segment, das zuletzt leicht zurückgefahren wurde, zu stärken.

Save the date

Banner Weideaustrieb final mit Logo

Vor wenigen Jahren initiierte das Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen e.V. erstmals einen festlichen Weideaustrieb. Seitdem avancierte das Format zum Publikumsmagneten, so dass das Grünlandzentrum in diesem Jahr einen neuen Weg beschreitet: Am Sonnabend, 13. April, findet unter dem Motto „Kühe und Konzert“ von 11:00 Uhr bis 16:30 Uhr ein Festival auf dem Hof auf der Wurp (Harrierwurp 31) in Brake statt. Der Eintritt ist frei.

Wissenschaftliche Begleitkonferenz im Verbundprojekt SWAMPS

„Wassermanagement in landwirtschaftlich genutzten Mooren – Auswirkungen auf Treibhausgasaustausch, Nährstoffhaushalt, Biodiversität und Ökonomie.“ Diesen Titel trägt eine wissenschaftliche Begleitkonferenz im Verbundprojekt SWAMPS, die Dr. Kristine Jung (Bild) vom Grünlandzentrum heute Morgen eröffnete. Zwei Tage lang diskutieren rund 80 Teilnehmer aus Deutschland, Finnland, Schweden und den Niederlanden über Methoden, wie die Freisetzung von Treibhausgasen aus landwirtschaftlich genutzten Moorgrünflächen reduziert und dabei die Wertschöpfung für betroffene Landwirte erhalten werden kann.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok